Mitglied im


Aktuelles:

  • Bitte erkundigen Sie sich bei uns nach Patientenschulungen zu COPD, Asthma und Nikotinentwöhnung. Diese von zahlreichen Krankenkassen empfohlenen Schulungen dienen dem gebesserten Selbstmanagement Ihrer Erkrankung mit dem Ziel einer besseren Lebensqualität, so werden Ihnen u.a. wichtige Tipps für den Alltag vermittelt. Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit, denn die Medikamenteneinnahme allein ist nur ein Baustein der Therapie.
  • Zur aktuellen Situation durch den allgemein als "Coronavirus" bezeichneten Krankheitserreger SARS-Coronavirus-2 und der daraus resultierenden Erkrankung COVID-19 bitten wir Sie die sehr ausführlichen Informationen des Robert-Koch-Instituts zu beachten:

Website des Robert-Koch-Instituts zum "Coronavirus"

 

  • Sollten Sie den Verdacht haben, sich mit Coronavirus infiziert zu haben, konsultieren Sie bitte zur Besprechung des weiteren Vorgehens zunächst telefonisch (!) entweder
    • Ihren Hausarzt,
    • das dazu eingerichtete Bürgertelefon der Stadt Köln unter 0221-221 33500 (Mo - Fr 8 - 18 Uhr),
    • in der Dienstzeit den hausärztlichen Notdienst unter 116117 oder
    • den Notruf unter 112, falls ihr Gesundheitszustand schlecht sein sollte.  

Lungenfacharzt Köln | Pneumologe  | Lungenarzt Köln | Pulmologe Köln | Pulmologe Köln | Pulmologe | Lungenspezialist | Allergologe KölnAllergologie |  Allergologe | Allergien | Allergologe Köln | Arzt für Allergien | Facharzt für Allergien  | Allergietest | Allergiebehandlung | Schlafmedizin | Schlafapnoe | Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom | COPD | Asthma